Schön sein gönn ich mir!

FAQ

Antworten

Die wichtigsten Fragen

Hier findest Du alle wichtigen Fragen rund um das Thema Pigmentierung.

Pigmentation

  • Was ist Mikropigmentierung?
  • Was sind die Gründe für Pigmentierung?
  • Wer profitiert von der Pigmentierung?
  • Ist Pigmentierung sicher?
  • Wie lange dauert Permanent Make-up?
  • Was erwartet Sie während Ihrer Beratung?
  • Was erwartet mich während der Behandlung?
  • Nebenwirkungen?
  • Was erartet mich nach der Pigmentierung?
  • Nachsorge Pigmentierung
  • Ist es sicher, eine MRI zu haben, wenn Sie Pigmentiert haben?

George 'Professor' Burchett (auch bekannt als der 'König der Tätowierer') wurde am 23. August 1872 in der englischen Küstenstadt Brighton, East Sussex, als George Burchett-Davis geboren und wurde einer der berühmtesten Tätowierer der Welt.

Er entwarf ständig neue Tattoos aus seiner weltweiten Reise, wobei er afrikanische, japanische und südostasiatische Motive in seine Arbeiten integrierte. In den 1930er Jahren entwickelte er kosmetische Tätowierungen mit Techniken wie permanent dunkler werdenden Augenbrauen.

Permanent Make-Up ist ein Bereich, der für Kosmetologen am besten geeignet ist, die einen kohärenten Sinn und eine Intuition dessen haben, was eine Frau begehrt.

Mikropigmentierung (spezialisierte Form des Tätowierens) ist ein Verfahren, bei dem Pigmente von kosmetischer Qualität in die Hautschicht der Haut injiziert werden, um Bereiche der Hautoberfläche dauerhaft neu zu pigmentieren, zu definieren und zu verbessern.

Natürlich aussehende Alternative zu Ihrer täglichen Make-up-Routine, Areola oder Narben.

  • Spart Zeit für die aktive Person
  • Sieh zu allen Zeiten dein Bestes
  • Verbessert Ihre natürliche Schönheit
  • Akzentuiert, korrigiert oder verändert die Lippen
  • Korrigiert ungleiche Brauen
  • Füllt in Brauen, wo Haare verloren gegangen sind
  • Erzeugt subtile Augenbrauen
  • Tarnt Narben und Muttermale
  • Re-Pigmentierung der Warzenhof-Narbe

  • Beschäftigte Profis, die zu jeder Zeit ihr Bestes geben müssen
  • Aktive Lebensweise
  • Kontaktlinsen
  • Sehbehinderung
  • Allergien gegen herkömmliche Kosmetika
  • Wenig oder keine Augenbraue
  • Instationäre oder arthritische Hände
  • Spärliche oder helle Brauen und Wimpern
  • Freiheit von der täglichen Make-up-Anwendung

Die Ausrüstung für Pigmentierung wurde speziell für die feinen Details entwickelt, die für die Implantation in den Augenbrauen-, Augenlid- und Lippenbereich, Areola oder Narben benötigt werden. Der Pigmentier-Stift ist leicht und einfach zu halten, was ihn besonders für empfindliche Eingriffe geeignet macht.

Strenge Hygienerichtlinien werden eingehalten. Wir arbeiten mit Luxus Permanent Make up Geräten der Firma Swiss Color und NPM-ORON 60. Wir verwenden ausschliesslich zertifizierte und schadstofffreie Farben. Diese Pigmentierfarben sind von Ärzten empfohlen und sind speziell für Allergiker und hypersensible Hauttypen entwickelt worden. Weitere Informationen hier: OS Pigmente

Alle Geräte, vor allem Nadeln, Nadelkammern und Nadelabdeckungen, werden nach jedem Eingriff in der Fabrik sterilisiert und einzeln verpackt und entsorgt. Die chemische Sterilisation gewährleistet, dass das Gerät frei von Mikroorganismen / Bakterien ist.

Solange der Bereich sauber gehalten wird und alle Nachsorgeanweisungen befolgt werden, sollten Sie keine Probleme haben.

Pigmentierung kann mehrere Jahre anhalten, abhängig von Ihrem Hauttyp und wie gut Sie es pflegen. Sonnenexposition bricht Farbe schneller. Peeling-Behandlungen führen auch dazu, dass die Farbe zusammenbricht. Wenn Sie derzeit Peeling-Behandlungen verwenden, sollten Sie darauf achten, die Bereiche mit Pigmentierung zu vermeiden. Im Laufe der Zeit kann Ihre Pigmentierung aufhellen und eine Nachbehandlung ist erforderlich.

  • Ihre Fragen, Bedürfnisse und Erwartungen werden ausführlich besprochen, um Ihre Zufriedenheit zu garantieren.
  • Sie werden die Einwilligungsformulare für Ihr Verfahren lesen und unterschreiben. Ihre Anamnese sowie Vor- und Nachsorgeanweisungen werden besprochen.
  • Vor dem Eingriff werden mit Ihrer Einwilligung Fotos gemacht, um die Resultate zu besprechen. Die Daten werden nach dem neustem Datenschutzgesetzt behandelt.
  • Die Farbe wird individuell auf Ihre Bedürfnisse ausgewählt.
  • Auf Wunsch wird ein Design angefertigt und begutachtet, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie die Pigmentierung aussehen wird.

  • Diskretion und Wohlfühlen stehen im Zentrum.
  • Der Pigmentier-Vorgang kann je nach Bereich zwischen 2 bis 4 Stunden dauern.

Da die Mikrodermabrasion nur die Epidermis betrifft, ist das Verfahren minimal-invasiv, hat relativ wenige Nebenwirkungen und verursacht wenig Beschwerden. Die Haut kann zuerst warm und gerötet sein, aber jede Empfindlichkeit endet normalerweise in dem Moment, in dem der Eingriff abgeschlossen ist. Anhaltende Rötung, leichte Blutergüsse, Schorfbildung oder leichtes Abschälen können sehr selten bei empfindlichen Personen auftreten. Diese Symptome verschwinden ohne langfristige Schädigung der Haut.

  • Sie können leichte Schwellungen und Rötungen erwarten, die jedoch normalerweise innerhalb von 48 Stunden abklingen.
  • Die Pigmentierung erscheint anfangs dunkler als das Endergebnis.
  • Nachsorgeanleitungen werden mit Ihnen besprochen und in Papierform mitgegeben. Darin finden Sie alle Anweisungen.
  • Postprozedurbilder werden mit Ihrer Einwilligung erstellt.
  • Ein Nachbesserungstermin wird vereinbart.

  • Fünf Tage lang nicht schwimmen oder dampfen. Duschen wird empfohlen.
  • Nach Ihrem Eingriff bleibt die behandelte Stelle in den ersten fünf Tagen normalerweise dunkel. Die Pigmente werden sich in etwa sieben Tagen absetzen und viel weicher erscheinen. Die Intensität der Farbe hängt jedoch vom Individuum ab.
  • Die Augen können für einen oder zwei Tage nach dem Eyeliner-Verfahren geschwollen sein. Eis kann verwendet werden, um die Schwellung zu reduzieren.
  • Die Lippen bleiben normalerweise 6-7 Tage dunkel.
  • Kratzen an der behandelte Stelle kann zu einem Farbverlust führen.
  • Farbe und Form kann nach dem Heilungsprozess angepasst werden.
  • Planen Sie Ihren Nachbesserungstermin 6-8 Wochen nach dem ersten Eingriff

Wir verwenden ausschliesslich zertifizierte und schadstofffreie Farben. Diese Pigmentierfarben sind von Ärzten empfohlen und sind speziell für Allergiker und hypersensible Hauttypen entwickelt worden. Die verwendeten Pigmentfraben in unserem Studio sind bedenkenlos. Weitere Informationen hier: OS Pigmente

Zahnbleaching

  • Was ist eigentlich Bleaching?
  • Ist es möglich die Zähne anderswo als beim Zahnarzt aufzuhellen?
  • Was ist der Unterschied zwischen einem kosmetischen Bleaching und einem Bleaching beim Zahnarzt?
  • Wer kann von einer kosmetischen Zahnaufhellung profitieren?
  • Welche sind die generellen Kontraindikationen für eine Zahnaufhellung?
  • Wie lautet die Schweizerische Gesetzgebung zu diesem Thema?
  • Welche Risiken kann man mit dieser Behandlung eingehen?
  • Welche Nebenwirkungen sind aufgrund dieser Behandlung bekannt?
  • Wie lange hält die Wirkung der Zahnaufhellung?
  • Wie oft kann ich die Behandlung wiederholen?
  • Wer liefert die Produkte und woher kommen sie?

Die Zahnaufhellung oder das Bleaching ist ein abgesicherter Prozess, der die Zahnverfärbungen von Zahnschmelz und Zahnbein (Dentin) dank einem Bleichmittel aufhellt. Heutzutage ist es bei einer korrekt-durchgeführten Behandlung weitaus möglich, die Zähne effektvoll, substanzschonend und ohne Zahnschäden zu befürchten, aufzuhellen.

Ja, gemäss einer Genehmigung des Wissenschaftlichen Ausschusses für Konsumgüter von der Europäischen Kommission (SCCP) und dem Schweizer Bundesamt für Gesundheit (BAG), ist es heute möglich, die Zähne durch eine kosmetische Prozedur aufzuhellen. So können Sie jetzt auf sichere Art Ihre Zähne bleachen!

Grundsätzlich werden beim kosmetischen Vorgehen weniger konzentrierte (und daher auch weniger agressive) Produkte verwendet. Zudem ist die kosmetische Behandlung üblicherweise günstiger als beim Zahnarzt. Auch wenn beide Prozesse sehr ähnlich sind, ist die Behandlung beim Zahnarzt teurer und aufwendiger (dies aus unterschiedlichen Gründen z. B.: Herstellung einer Mundschiene nach Mass oder wegen Vorsichtsmassnahmen für die Verwendung von hoch konzentrierten Produkten daher ist letztlich die Gesamtdauer der Behandlung meist länger.) Darum, bietet das kosmetische Bleaching ein weitaus vorteilhafteres Verhältnis zwischen Leistung und Preis.

Grundsätzlich jede Person ab 16 Jahren mit gesunden Zähnen. Wir empfehlen Ihnen jedoch auf jeden Fall vorher mit uns zu sprechen.

  • Schwangere oder stillende Frauen.
  • Personen mit empfindlichen Zähnen oder Zahnfleisch, einschliesslich die Empfindlichkeit durch Zahnfleischschwund oder defekten Füllungen.
  • Personen, die allergisch auf Wasserstoffperoxid reagieren.
  • Personen die an Gingivitis, Parodontitis oder fortgeschrittener Karies leiden.
  • Füllungen, Kronen oder Veneers werden nicht aufgehellt.
  • Personen die Krebs haben oder unter Chemotherapie-Behandlung stehen.

Siehe BAG - Bundesamt

Es gibt keine Risiken die mit dieser Behandlung verbunden sind, wenn die Kontraindikationen eingehalten werden und die Behandlung vorschriftsgemäss durchgeführt wird.

Die kosmetische Zahnaufhellung ist schmerzlos und entsprechend so entwickelt, dass keine Risiken bestehen. Sollte jedoch ein besonderes Problem während der Behandlung auftreten, empfehlen wir Ihnen, den Prozess zu unterbrechen.

Das erhaltene Ergebnis kann bis zu 3 Monaten dauern, abhängig von Zähnen, Ess-und -trinkgewohnheiten, Tabakkonsum und der persönlichen Zahnhygiene.

Da die verwendeten Wirkstoffe sehr gering sind (<0,1%), können Sie das Treatment schon nach kurzer Zeit (2-3 Monaten) wiederholen.

Wir arbeiten mit der Schweizer Firma Smile'Up zusammen. Sie ist zuständig sowohl für Design (Herstellung der chemischen Formel), Kontrolle, Testing und Import des Produktes. Weitere Informationen finden Sie auf Smile'Up.